Wildvögel füttern

Blaumeise an der Futterstelle

Unsere Wildvögel, warum sie Unterstützung und Hilfe brauchen?

Ob auf dem Balkon oder im Garten, wenn Wildvögel zu Besuch kommen freut sich der Tierfreund. Egal ob Buchfink, Rotkehlchen, Meise, Amsel, Braunelle oder Kleiber, sie alle bedienen sich gern am Vogelhaus, Futterspender oder Meisenknödel. Die Fütterung der Wildvögel macht nicht nur Spaß, sondern ist auch ein aktiver Beitrag zum Vogelschutz.

Durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung und der dichten Besiedlung in vielen Regionen wird die natürliche Nahrung für Wildvögel knapper. Deshalb sind besonders in Ballungsgebieten die Tiere darauf angewiesen Plätze mit geeigneter Nahrung zu finden. Durch das Anlegen von Futterstellen wird erheblich zum Erhalt der Artenvielfalt beigetragen und dem Bestandsrückgang von heimischen Singvögeln nachweislich gegengesteuert.

Wie können Sie die Wildvögel unterstützen

Als Voraussetzung um die kalten Tage und Nächte, sowie die natürliche Futterknappheit im Winter zu überstehen brauchen die Wildvögel ausreichend Widerstandskraft. Deshalb benötigen die Tiere genügend energiereiche Nahrung.

Dies trifft aber auch für den Frühling und Sommer zu, wenn die Brut- und die Nachwuchspflege anstehen. Viele Experten plädieren deshalb dafür, Vögel ganzjährig zu füttern.

Es ist vollkommen egal, ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon, auch sie können den heimischen Wildvögeln helfen. Ein Platz für ein Vogelhäuschen findet sich überall. In unseren Raiffeisen-Märkten finden Sie eine große Auswahl verschiedener Sorten Wildvogelfutter, Vogelhäuschen, Futterstationen, Vogeltränken, Nistkästen und Nisthöhlen. Für jede Wildvogelart haben wir das passende Angebot.

Helfen Sie mit und sorgen Sie mit einem vogelfreundlichen Garten und Nistplätzen für einen aktiven Beitrag zum Vogelschutz und zur Artenvielfalt

Kontakt Zentrale

Raiffeisen Ruhrgebiet eG
+49 (0) 234 16011
+49 (0) 234 67965
info@raiffeisenruhrgebiet.de
Mo-Fr: 08:00-17.00 Uhr

Adresse Zentrale

Raiffeisen Ruhrgebiet eG 
Katharinastr. 35
(Schmidtstr.87b/Ecke Ursulastr.)
44793 Bochum
Mo-Fr: 08:30 -18.30 Uhr
Sa: 08:30 -14:00 Uhr